Galerie

Der Begriff „Tempelbilder“ entstand mit meinen ersten Seidenbildern. Im Laufe der Zeit kamen andere Techniken wie Leinwandbilder oder Collagen hinzu – aber auch diese entsprachen meiner Intention, die sich im Begriff „Tempelbilder“ ausdrückt.

Seidenbilder

Die Inhalte meiner Seidenbilder, ihre Texte und Formelemente, entstammen allen Religionen dieser Welt und suchen das Verbindende ihrer Anschauungen …
-> zur Tempelbilder-Galerie „Seidenbilder“

Collagen

Meine Collagen sind „Magische Bilder“, in denen sich Bildelemente mit handgeschriebenen Texten verbinden. Diese stammen aus unterschiedlichen Zeiten und Kulturen und setzen sich mit dem Sinn des Daseins auseinander. Sie laden den Betrachter ein, dasselbe zu tun …
-> zur Tempelbilder-Galerie „Collagen“

 

Leinwandbilder

Meine Leinwandbilder sind in jüngerer Zeit entstanden und setzen sich großformatig mit der Symbolsprache früherer Kulturen und mit Texten und Erscheinungen  heutiger spiritueller Strömungen auseinander …
-> zur Tempelbilder-Galerie „Leinwandbilder“

Kryon

Die 54 „Kryonkristalle“ sind hochenergetische Zeichen, die in Channelings übermittelt wurden. Mein Kartenset enthält alle 54 Zeichen. Jede Karte ist als farbiges Bild hand- gemalt und handgeschrieben, wobei das Kryonsymbol in das Bild integriert wurde …
-> zur Tempelbilder-Galerie „Kryon“

Wandmalerei

Wandmalerei ist das älteste Medium der Raumgestaltung. Sie setzt den Bewohner eines Raumes in Beziehung zu einer anderen Welt. Besonders in sakralen Gebäuden geht es darum, den Besucher mit der spirituellen Welt seiner Religion in Verbindung zu bringen, ihn an die Grundlagen seines Glaubens zu erinnern …
-> zur Tempelbilder-Galerie „Wandmalerei“

Diese Website nutzt Cookies. Durch Ihren Besuch erklären Sie sich damit einverstanden.Ok

If the spinner keeps loading forever, click to hide it.
Seite lädt