Wandmalerei

Wandmalerei ist das älteste Medium der Raumgestaltung. Sie setzt den Bewohner eines Raumes in Beziehung zu einer anderen Welt.

Besonders in sakralen Gebäuden geht es darum, den Besucher mit der spirituellen Welt seiner Religion in Verbindung zu bringen, ihn an die Grundlagen seines Glaubens zu erinnern.

Auch Wohnräume können zu Tempeln werden, zu heiligen Orten, an und in denen die Seele zu Hause ist.

Ornamentik und Schrift bestimmen die Atmosphäre. Wenn wir von heiligen Texten und uralten Mantren umgeben sind, können wir unsere innere Wirklichkeit wiederfinden oder erleben.

Mit kräftigen Farben und klaren Formen gestalte ich

  • Wohnräume
  • Ladenlokale
  • Gaststätten
  • Hauseingänge
  • Mauern
  • usw.

 

„Sonnenrad“ auf einer Dachschrägen

Tapetenbordüre mit Schriftzug

„Rad des Lebens“ über einer Zimmertür

„Davidstern“ über einer Zimmertür

Wohnstudio …

 

… oder Atelier
Mantra auf einem Betonsturz
Gestaltete Gartenmauer
Orientalisches Fenster auf Tapete

Sprüche und Zeichen auf Stein


Die „Blume des Lebens“ auf Stein
(70 kg)

„Gott hat uns
die Zeit geschenkt…

… von Eile hat Er
nichts gesagt.“

„Die Erde gehört nicht
den Menschen –
der Mensch gehört
der Erde.“

„Gott kann nicht
durch Suchen gefunden
werden – und doch
finden Ihn nur Sucher.“

„Mögen alle Wesen
in allen Welten
glücklich sein!“

„Vollkommener Friede
ist absolute
Wunschlosigkeit.“
„Was immer ein endliches
Wesen begreift,
ist endlich.
„Die Liebe beginnt da,
wo das Denken aufhört.

Diese Website nutzt Cookies. Durch Ihren Besuch erklären Sie sich damit einverstanden.Ok

If the spinner keeps loading forever, click to hide it.
Seite lädt